Schulprofil

„Die Schule im Grünen“

Unsere Schule liegt mitten im grünen Fontane Viertel in Beeskow.

Im Schuljahr 1989/1990 wurde aus der Otto – Frank – Oberschule eine Grundschule. Den Namen Fontane – Grundschule tragen wir seit 2005.

Abseits vom Straßenlärm, in der Nähe der Spree lernen hier zurzeit 165 Schülerinnen und Schüler in 7 Klassen. Sie werden von 12 Lehrerinnen unterrichtet und betreut.

Die Fontane – Grundschule ist ein Haus des Lernens, das von Respekt im Umgang miteinander getragen wird. Alle Gremien arbeiten an der Umsetzung des gemeinsam erstellten Leitbildes.

Als offene Ganztagsschule bieten wir an 3 Tagen in der Woche ein vielseitiges Angebot an, welches in Kooperation mit den Kindertagestätten „Spreespatzen“ und „Benjamin Blümchen“ ausgeführt wird. Dort werden viele Kinder am Nachmittag betreut.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden auch im musikalischen Bereich gefördert. Im Rahmen des Musikunterrichtes lernen die Kinder ab Klasse 4 nicht nur das Spielen der Gitarre, sondern auch ab Klasse 1 das Agieren mit Rhythmusinstrumenten, „Pat(s)chwork“, genannt. Dass alles erfolgt im Rahmen des Projektes „Klasse: Musik für Brandenburg“.

Unsere Schülerinnen und Schüler der 1. / 2. Klassen lernen gemeinsam in der flexiblen Schuleingangsphase auch „FLEX“ genannt.

Das heißt, der Unterricht findet jahrgangsübergreifend nach den Prinzipien und Methoden des offenen Unterrichtes, der Sozialerziehung und eines systematischen Tagesablaufs statt.